Ansible – Systemdeployment und -management

Ansible ermöglicht es Administratoren, Linux-Systeme von einer zentralen Instanz aus zu konfigurieren und verwalten sowie Anwendungen automatisiert zu deployen. Der Einsatz besonderer Client-Werkzeuge ist nicht notwendig, Ansible greift auf vorhandene Tools zurück und lässt sich daher besonders leicht in bestehende Umgebungen integrieren. Dieser Kurs gibt den Teilnehmern einen Einblick in das Konzept hinter Ansible und ermöglicht einen einfachen, doch umfangreichen Einstieg in die Systemverwaltung mit Ansible anhand von praxisnahen Beispielen.

 

Inhalt

  • Einführung in Ansible
    • Einsatzgebiete von Ansible
    • Ansible im Vergleich mit Puppet, Chef, Salt,…
  • Aufbau einer Umgebung
    • Installation von Ansible
    • Konfigurationsdateien
    • Inventories
  • Ansible als Command-Multiplexer
  • Erledigung komplexer Tasks mit Playbooks
    • generelle Syntax
    • Variablen
    • Ablaufsteuerung
    • Dateimanagement mit Templates
  • Abarbeitung eines Playbooks
    • Tags
    • Strategies
    • Includes
  • Ansible Rollen

 

Termine

04.07.–06.07.2017