Einstieg in C++ 11

Die Schulung „Einstieg in C++ 11“ vermittelt die Grundlagen der Programmiersprache C++ und der prozeduralen Programmierung. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den nicht objektorientierten Sprachelementen von C++. Nach dem Seminar sind Sie in der Lage, Programme in C++ zu entwickeln bzw. zu erweitern. Neben dem Beherrschen der C++-Sprachgrundlagen ist das Verständnis der C++ üblichen Zeigerarithmetik und der dynamischen Speicherverwaltung Ziel des Kurses.

Als Entwicklungsumgebung wird Linux mit dem GNU-Compiler gcc 4.8. oder neuer mit Codeblocks verwendet. Auf Wunsch kann die Schulung auch mit Microsoft Visual Studio 2013 durchgeführt werden.

Inhalte

  • C++ 11 im Vergleich zu anderen Programmiersprachen
  • ISO Standard und C++ 11 Implementierungen
  • C++ 11 Sprachelemente
    • Datentypen, Variable, auto
    • Listeninitialisierung
    • Makros und Konstante, const, constexpr
    • Präprozessor
    • include-Anweisungen
    • Enumerationen und typedef, using
    • Kontrollstrukturen
    • Zeiger
    • statische und dynamische Arrays
    • Referenzen
    • R-Value Referenzen
    • Funktionen
    • Überladen von Funktionen
    • Funktionszeiger
    • Templates
    • Klassen und Strukturen
    • IO-Funktionen
  • C/C++-Bibliotheken
  • Organisation von C++-Programmen
  • Ausblick Fortgeschrittene Themen

Termine

13.03.–15.03-2017

11-09.–13.09.2017