Neues in C++ 11 und C++ 14 – C++11-Standardbibliothek und Boost

Diese Schulung stellt die neuen Sprachelemente von C++ 11 und C++ 14 in der Theorie und Praxis vor. Ziel ist es, die neuen Sprachelemente kennenzulernen und deren Tauglichkeit für die eigene Programmierung beurteilen zu können. Ein weiterer Schwerpunkt des Kurses sind die Elemente der C++ 11-Standardbibliothek und der C++-Bibliothek Boost.

Als Entwicklungsumgebung wird Linux mit dem GNU-Compiler gcc 4.8. oder neuer mit Codeblocks verwendet. Auf Wunsch kann die Schulung auch mit Microsoft Visual Studio 2013 durchgeführt werden.

Die Schulung ist konzipiert für Programmierer, die bereits die Grundlagen von C++ und Objektorientierung beherrschen und die neuen Sprachstandards C++ 11 und C++ 14 sowie die  C++ 11-Standardbibliothek und Boost verwenden wollen.

Inhalte

  • Neue Sprachelemente wie Initialisierungslisten, constexpr, using, auto, …
  • Funktoren, Binder
  • Smart-Pointer, shared_ptr, unique_ptr, weak_ptr
  • Lamda-Konstrukt
  • R-Values und Move-Semantik, Move-Konstruktor
  • Placement new
  • STL Container und Algorithmen
    • Vektor
    • Valarray
    • List
    • Map
    • Set
    • Iteratoren
    • Suchen
    • Sortieren
    • Löschen
    • Summieren
  • Neue C++11- und Boost-Klassen
    • Array
    • Assign
    • Tribool
    • Multi-Array
    • Bimap
    • Tuple
    • Koroutinen
    • Filesystem
    • lexical_cast, numeric_cast
    • Functional
    • Property Map, Property Tree (XML)
    • Chrono, Timer

Termine

08.05.–10.05-2017Watch Full Movie Online Streaming Online and Download

16.10.–18.10.2017